Onkologische-Fusspflege/PPE-Spezialist Schweiz

palmar-plantare Erythrodysästhesie – Spezialist

Im Allgemeinen gehören zu den häufigsten Problemen in der Fusspflege eingewachsene oder brüchige Nägel, Druckstellen, Hühneraugen, übermäßige Hornhautbildung und rissige Haut.

Zahlreiche neue Substanzen wurden in den vergangenen Jahren für die Behandlung maligner Tumoren zugelassen. Diese Substanzen zeigen neue, teils sehr spezifische Nebenwirkungsspektren, insbesondere an der Haut bzw. Händen und Füssen.

Die Weiterbildung zum PPE-Spezialist (palmar-plantare-Erythrodysästhesie-Spezialist) gibt Ihnen als med. Fusspflegerin zur Betreuung von Krebspatienten mit einem Hand-Fusssyndrom bereits präventiv, vor dem ersten Chemozyklus die Möglichkeit, einer fachgerechten Behandlung in der Kabine.

Anmerkung: Dieses Seminar ist sowohl für die medizinisch/kosmetische Fusspflege (in der Präventiv-Phase) als auch für die podologische Fusspflege (in der Akutphase) geeignet. Darum trennen wir diese beiden Gruppen bewusst nicht!

Schwerpunkte der Weiterbildung ist u.a.

  • Einführung in die Onkologie
  • Krankheitslehre – Zytostatika
  • Hautdiagnose und Hautpflege
  • Hygienemanagement bei Immungeschwächten Patienten
  • Prävention durch HFS-Prophylaxe
  • Praktisches Arbeiten in der Kabine mit Behandlungsplan
Kurs 1

28. Oktober 2020 (Freitag) >>> Noch 10 Plätze frei

Kurs 2

29. Oktober 2020 (Freitag) >>> Noch 10 Plätze frei

Bitte senden Sie mir Infomaterial zu:

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Anmerkung:

Das Seminare findet nur 2 x  in der Schweiz mit Dozentin Frau Kerstin Schmid-Siklic statt. Bitte beachten Sie dass wir nur bis zu 10 Teilnehmer pro Seminar zulassen können, aufgrund der großen Nachfrage ist eine frühzeitige Anmeldung/Reservierung daher ratsam!

Die Kurse starten ab 6 Teilnehmern.

Zielgruppe

Fusspfleger / Podologen

Seminardauer: 1 Tag

09.00 – ca. 17.00 Uhr  (1 Stunde Mittagspause)

Kurs findet ab 6 Teilnehmer statt.

Seminarkosten: 460,00 CHF

inkl. Skript und Behandlungsvideo auf Stick

Anmerkung:

Für die Unterkunft ist selbst zu sorgen.

Ein kleines Pausen-Catering: Getränke, Kaffee, Tee sowie frisches Obst und Gipfeli steht Ihnen selbstverständlich kostenfrei zur Verfügung.

Für ein warmes Mittagessen können Sie gerne auf eigene Kosten in  die angrenzenden Restaurants gehen, auch ein Mittagessen selbst mitbringen ist möglich. Migros in der Nähe.

Fortbildungspunkte

8 Unterrichtseinheiten = 8 Fortbildungspunkte

Zertifikat

Durch das Zertifikat wird Ihnen die Teilnahme an einem desiderm® Seminar bescheinigt.

Grün

Kurs hat noch Plätze frei

Rot

Bereits ausgebucht