Kosmetische, onkologische Weiterbildungen

desiderm® Germany ist der Spezialist im Bereich onkologische – Weiterbildung!

Im Jahr 2019 erkrankten über 500.000 Menschen in Deutschland neu an Krebs. Krebs steht bei den Todesursachen in Deutschland an vierter Stelle.

Schon Morgen könnte es IHRE langjährige Kundin sein die erkrankt ist.

Auch wenn sich das ganze Leben für diese Patienten von heute auf morgen ändert, so wäre es doch schön, wenn manche Dinge einfach so bleiben könnten wie sie sind, wie der Besuch in das vertraute Kosmetikstudio, in welchem sie sich immer wohlgefühlt hat und sich besonders jetzt gut „betreut“ fühlt.

Das übergeordnete Ziel unserer Schulungsprogramme ist, eine patientengerechte Kosmetik-Behandlung durch eine fachgerechte Hautpflege bei einer onkologisch veränderten Haut zu gewährleisten. Das Wohlbefinden der Patienten mit onkologischen Erkrankungen zu fördern sowie die Lebensqualität zu steigern steht im Vordergrund jeder Behandlung.

Profitieren Sie im Umgang mit dem Thema Hautnebenwirkungen bei Chemo und-oder Strahlentherapierter Haut von unserer langjährigen Erfahrung in diesem Bereich und schließen Sie damit für sich und Ihre Kunden eine wichtige Versorgungslücke in der Kosmetikbranche. Das Schulungsprogramm führt sie Schritt für Schritt an die Realisierung Ihres Vorhabens. Es bietet Ihnen die Möglichkeit,der Kosmetischen Behandlung von Krebspatienten mit Hautveränderungen in der Kabine, bis hin zur psychologischen Betreuung dieser Patienten.

Darüber hinaus unterstützen wir sie durch die passenden therapiebegleitenden Hautpflege-Produkte von desiderm® Germany  für die Hautnebenwirkungen, während oder nach einer Chemo- und oder Strahlentherapie.

Was unterscheidet unser Weiterbildungskonzept von anderen Anbietern am Markt ?

  • desiderm® beschäftigt sich seit 25 Jahren speziell auf dem Gebiet der onkologischen Hautpflege.
  • desiderm®  ist kein konventionelles Kosmetik-Weiterbildungskonzept, sondern hat sich spezialisiert im Bereich: Weiterbildung für onkologisch veränderte Haut

Kerstin Schmid-Siklic ist die Dozentin  wenn es um onkologische Weiterbildung im Bereich Hautnebenwirkungen durch Zytostatika – und die Arbeit mit Krebspatienten in der Kosmetik-Kabine geht.

Ihre Seminare finden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz statt. Sie ist Urheberin des PPE-Spezialisten und der Onkoflage® Technik und bereits seit 25 Jahren meinungsbildend in dieser Branche tätig.

Sie hatte viele Jahre eine leitende Funktion in einem medizinischen Schulungszentrum in Deutschland und in der Schweiz. Seit 2018 ist sie auch im Bereich der Fortbildung Onkologische-Hautberatungs-Apotheke tätig.

Interview mit Kerstin Schmid-Siklic zum Thema onkologisch-kosmetische Weiterbildungen:

SEMINARE

Coronavirus

Informationen für Seminarteilnehmende

Liebe Seminarteilnehmer,

Durch Erlaubnis des Ministeriums für Soziales und Integration des Landes Baden-Württemberg vom 4. Mai 2020 in Verbindung mit der CoronaVO
dürfen ab dem 4. Mai 2020 wieder Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen durchführen.

Die Kurse finden unter besonderen Sicherheitsbedingungen
und hygienischen Voraussetzungen statt. Hierfür erhalten Sie zusammen mit ihren Kursunterlagen detaillierte Informationen.

Wir freuen uns Sie bei uns begrüßen zu dürfen, bleiben Sie gesund!

Stand 07.05.2020